AKTUELL

Die Zukunft im Leistungsnetz ist digital

Welche Vorteile bringt die Digitalisierung der Kanalisationsnetze? Eindrückliche Antworten auf diese Frage bot ein Kundenseminar, das die ISS Kanal Services AG zusammen mit ihrem Fachpartner geoProRegio AG Anfang April führte. Kurz gesagt: Das Abwassergeschäft wird gerade revolutioniert.

Weiterlesen

Wachstum in einem kostensensitiven Marktumfeld

André Nauer, CEO ISS Schweiz, äussert sich wie folgt zu den Ergebnissen: «Das Geschäftsjahr 2018 war wegen des anhaltenden Kostendrucks im Kundenumfeld herausfordernd, verlief aber gesamtheitlich über den Erwartungen. Nach erfolgreichen Vorjahren, geprägt von einem kontinuierlichen organischen Wachstum (2018: 2.9 Prozent), erzielten wir ein Umsatzplus von über CHF 20 Mio. und haben die marktführende Position in der Schweiz ausgebaut. Dieses erfreuliche Resultat ist auf die geschäftlichen Erfolge im gesamten Einzugsgebiet, eine hohe Kundentreue, Serviceinnovationen im Kontext der Digitalisierung und eine engagierte Teamleistung zurückzuführen. So konnten wir schweizweit etwa 30 neue Kunden von unseren Servicekonzepten überzeugen. Gleichzeitig waren wir in der Lage, die Partnerschaft mit bestehenden Kunden zu verlängern und das Leistungsportfolio zu erweitern, unter anderem mit zwei unserer Key Accounts aus dem Finanz- und Telekommunikationsbereich.» Weiterlesen

Nachfolgeregelung der Faro-Reinigungen AG

Seit 1982 gibt es die Faro und seit 28 Jahren leiten Hans Rothenbühler und Erich Stutzer als Inhaber erfolgreich die Geschäfte der Faro AG. Mit über 950 Mitarbeitenden aus 62 Nationen wuchs in den letzten Jahren ein Unternehmen heran, das sich seiner Verantwortung als Arbeitgeber sowie dem hohen Qualitätsanspruch seiner Kunden stets bewusst war. Nun wird es für uns Zeit, unser Geschäft in jüngere Hände zu übergeben.  Weiterlesen

Immobrunch der Hoppler AG: Die Nase im Wind

Bereits zum vierzehnten Mal fand kürzlich der Hoppler-Immobrunch statt. Markus Hoppler, der das Familienunternehmen in zweiter Generation führt, begrüsste die Gäste frühmorgens im vollen Saal des Üdiker-Huus in Uitikon Waldegg. Über 130 Fachleute und Gäste haben der Einladung des Tankwarts aus Urdorf Folge geleistet und sich früh auf den Weg gemacht, um ein visionäres, spannendes und durchaus auch witziges Programm zu geniessen. Weiterlesen

Frühzeitige Vertragsverlängerung und neues Vertragsmodell

Seit 19 Jahren arbeitet ISS für Swisscom, seit 2015 als Full-Service-Provider für das Integrale Facility Management. Nun haben die beiden Parteien vereinbart, die Verträge vorzeitig per 1. Januar 2019 bis Ende März 2024 zu verlängern und die Geschäftsbeziehung im Rahmen eines erweiterten Vertragsmodells weiterzuentwickeln. Kriterien wie Transparenz, Effizienz und Innovation wird damit verstärkt Rechnung getragen. Die Leistungsverträge umfassen 24 Rechenzentren, rund 60 Büro- und über 1‘000 Betriebsgebäude mit einer Gesamtfläche von rund 1‘100‘000 Mio. m². Weiterlesen

Ausbildung für Menschen mit elementaren Deutschkenntnissen systematisch entwickelt

Die Reinigungsbranche führt mit dem neu verhandelten Gesamtarbeitsvertrag am 1. Dezember 2018 nicht nur Mindestlöhne von CHF 4'500 für Gebäudereiniger mit abgeschlossener Lehre EFZ sowie Zuschläge für Sonntags- und Nachtarbeit ein. Neu wird der Mindestlohn für Mitarbeitende ohne formale Grundbildung um rund 5% erhöht, wenn sie sich in einem 80 Lektionen umfassenden GAV-Lehrgang weiterbilden. Weiterlesen

Internationale Fachpressetage 2018

Sauberkeit ganz schön mobil, in den Bergen und mittendrin

Die Internationalen Pressetage der Kärcher AG fanden Mitte Oktober in der Region Luzern statt. Im Verkehrshaus Luzern und bei der steilsten Standseilbahn der Welt, die Schweizer Stoosbahn, sowie im Brünig Park erlebten die Fachjournalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz spannende Einblicke in den Alltag ihrer Kunden. Weiterlesen